phone
mail_outline

Wie kann ich Ihnen weiter helfen?

Mate Harazdy Haupt Verkaufsberater

Online Termin planen

Gerne beraten wir Sie persönlich zu Ihrem Autokauf. Probefahrt jederzeit möglich! Buchen Sie bequem online Ihren Termin in unserer Werkstatt.

Endlich kann der Neubau beginnen

Seit einiger Zeit verfolgen wir das Projekt, unser Hauptgelände durch einen Neubau vis-à-vis zu erweitern. Endlich stehen die Chancen für einen baldigen Baustart gut.

Wir bauen aus!

Aufgrund unseres riesigen Angebots fehlt es uns meist vor allem an etwas: Platz! Nach dem Umzug unseres Aussenlagers von Dintikon auf Bremgarten AG befindet sich nun auch das Projekt zur Errichtung eines Neubaus vis-à-vis unseres Hauptgeländes an der Bremgarterstrasse 75 auf gutem Weg.

Langwiehriges Bewilligungsverfahren

Für uns war es wichtig, neben unseren Zielen auch den Interessen von Nachbarn und der Gemeinde Rechnung zu tragen. Nach längeren Verhandlungen mit den verschiedenen Anspruchsgruppen konnte nun eine ausgewogene Einigung erzielt werden.  Das Projekt sieht vor, auf der leerstehenden Fläche gegenüber des Hauptgeländes an der Bremgarterstrasse 75 einen Neubau aus Lagerhalle und Tiefgarage zu errichten:

Neubau

Effizient: Die neue Ausstellungshalle wird direkt vis-à-vis vom Hauptgebäude realisiert

Erste Grafiken lassen Endresultat erahnen

Der Neubau wird sich lückenlos in die bisherige Platzgestaltung einfügen. Das voraussichtliche Resultat wurde bereits vom Wohler Anzeiger publiziert und visualisiert unsere Pläne bereits umfänglich. Nachstehend finden Sie einen Auszug dieses Artikels mit Grafik:

Neubau PR

Der Wohler Anzeiger zeigt, wie das Gelände nach dem Bau aussehen wird.

Unser Team freut sich darauf, in Zukunft noch mehr Fahrzeuge vor Ort präsentieren und zur Testfahrt anbieten zu können. „Viele Kunden möchten ihren Traumwagen 1:1 sehen und testfahren“, begründet unser Geschäftsleiter Roger Kunz den Bauentscheid. „Es war uns ein Anliegen, diesem Bedürfnis mit einem noch breiteren Sortiment begegnen zu können – doch dafür braucht es viel Platz“, führt er weiter aus. Deshalb werden nach dem Spatenstich bald die Bagger aufrollen – bis zur voraussichtlichen Fertigstellung im 2018.

 

arrow_back
arrow_forward
Env: development | 507 queries in 0,3670,367 seconds.