phone
mail_outline

Wie kann ich Ihnen weiter helfen?

Arbër Veliu Haupt Verkaufsberater

Online Termin planen

Gerne beraten wir Sie persönlich zu Ihrem Autokauf. Probefahrt jederzeit möglich! Buchen Sie bequem online Ihren Termin in unserer Werkstatt.

Winter-Ratgeber: Ist Ihr Auto fit für den Winter?

Wie kommen Sie sicher durch Eis und Schnee? Die wichtigsten Fakten finden Sie in unserem Winter-Ratgeber!

Winter-Ratgeber
für eine sichere Autofahrt auf Eis und Schnee

Die ersten frostigen Nächte zeigen, dass das Autofahren im Winter sehr anspruchsvoll ist. Nur wer sein Auto gründlich auf die kalte Jahreszeit vorbereitet, erlebt keine bösen Überraschungen. Gerne montieren wir Winterreifen mit ausreichendem Profil an Ihrem Auto und checken es dabei gleich gründlich auf Wintertauglichkeit.

Vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Kundendienst und lassen Sie uns Ihr Auto winterfit machen. Bis Ende Oktober profitieren Sie noch von zusätzlichem Vorsaisonrabatt auf Winterreifen und Kompletträder – nicht verpassen!

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch!

Roger und René Kunz

 

Welchen Vorteil haben Winterreifen?Auto Kunz Winter-Ratgeber

Etliche Autofahrer sind auch im Winter auf Sommerreifen unterwegs. Bei Temperaturen unter 7°C bieten Sommerreifen jedoch nicht mehr die notwendigen Hafteigenschaften und der Bremsweg auf winterlicher Fahrbahn mit Sommer-Pneus ist laut diverser Testberichte doppelt so lang. Auch Ganzjahresreifen benötigen im Durchschnitt etwa eine Fahrzeuglänge mehr zum Anhalten als Autos mit guten Winterreifen.

Mit abnehmender Profiltiefe und zunehmendem Alter lässt das Leistungsvermögen von Winterreifen nach, sodass Sie spätestens bei 4mm Restprofiltiefe oder nach 10 Jahren gewechselt werden sollten.

Wir beraten Sie gerne professionell und rüsten Ihr Auto mit den passenden Reifen aus. Dank unserem grossem Pneuhotel können Sie sich das Hin- und Herschleppen Ihrer Sommerreifen oder -räder künftig sparen.

 

Reifendruck-Kontrollsystem – RDKS

Sicherheit und Wirtschaftlichkeit hängen vom richtigen Reifendruck ab. Korrekt aufgepumpte Autoreifen ermöglichen komfortables und sicheres Fahren. Bei uns erhalten Sie Räder mit Reifendrucksensoren für alle Automarken und wir können mit unserem RDKS-Diagnosegerät Ihre Räder auch entsprechend prüfen und warten!

 

Haben Sie gewusst?

Die Scheibenwaschanlage kann einfrieren, wenn Sie im Winter mit Sommerreiniger fahren. Eine verbrauchte Batterie kann einfrieren und platzen. Bei zu wenig Frostschutz im Wasser ist das Kühlergewebe ist rissgefährdet. Eine Kollision im Winter mit abgelaufenen Reifen oder mit Sommerreifen kann zu einer Busse oder sogar zu Führerausweisentzug führen und die Versicherung könnte Leistungskürzungen oder Leistungsverweigerung geltend machen.

Unser 18-Punkte Sicherheits-Check für nur 49.-  sorgt dafür, dass genau diese Pannen nicht passieren. Rufen Sie uns jetzt an!

 

Jetzt Termin vereinbaren – wir machen Ihr Auto winterfit!

Egal ob Sie Pneus oder Räder benötigen oder einen Service oder Wintercheck ausführen wollen, dank unseren Dauertiefpreisen sparen Sie bei uns viel Geld. Ihre Sommerreifen oder -räder können Sie bequem in unserem Pneuhotel einlagern.

Radwechseltage 28., 29. und 31. Oktober

An diesen 3 Tagen, Freitag 28.10., Samstag 29.10. und Montag 31.10.,  haben wir unsere Werkstatt speziell für Pneu- und Radwechsel freigehalten. Nutzen Sie die Gelegenheit und wechseln Sie auf Winterreifen bevor beim ersten Schnee der grosse Ansturm kommt.

Terminvereinbarung mit unseren Kundendienstberatern:

 

So fahren Sie im Winter sicher

Passen Sie Ihr Fahrverhalten den Witterungsbedingungen an:
Wechselnde Fahrbahnverhältnisse sind oft der Grund für Unfälle, denn der Bodenbelag (Nässe, Laub, Schneereste, Eis, …) ist unvorhersehbar. Fahren Sie vorsichtig und passen Sie Ihren Fahrstil entsprechend an.
Anfahren auf einer Schneedecke macht Ihnen mit guten Winterreifen vermutlich keine Probleme. Bei Steigungen ist es wichtig, dass Sie gefühlvoll anfahren.

Unser Tipp in schwierigen Situationen:

  • im zweiten Gang mit dosiert schleifender Kupplung anfahren
  • auf den angetriebenen Rädern Ballast zuladen, damit die Reifen besser greifen. Bei frontgetriebenen Fahrzeugen die Steigung im Rückwärtsgang in Angriff nehmen.

Wenn Sie auf Eis oder geschlossener Schneedecke fahren, erhöht sich der Bremsweg deutlich. Passen Sie das Tempo an und versuchen Sie einen grossen Sicherheitsabstand zu halten. Vermeiden Sie ausserdem abruptes Gasgeben / Bremsen sowie wilde Lenkbewegungen.

 

Wir hoffen, dass Ihnen unser Winter-Ratgeber geholfen hat und Sie eine unfallfreie Fahrt durch die kalte Jahreszeit haben werden.

Ihr Auto Kunz-Team

Teamfoto Auto Kunz AG 2016

arrow_back
arrow_forward
Env: development | 495 queries in 0,3460,346 seconds.